Ă„therische Ă–le - Wissen

Was verstehen wir unter einem Basisöl?

Mit unserem ersten Blogartikel möchten wir euch gerne zu einem wichtigen Thema informieren:

Was sind Basisöle und warum benötigen wir diese?

Ein Basisöl, auch bekannt als Trägeröl, ist ein Öl, das verwendet wird, um ätherische Öle zu verdünnen, bevor sie auf die Haut aufgetragen werden. Ätherische Öle sind oft sehr konzentriert und können Reizungen oder andere unerwünschte Reaktionen hervorrufen, wenn sie in ihrer reinen Form verwendet werden. Basisöle helfen uns dabei, diese Öle sicherer und angenehmer für die Haut zu machen.

Hier sind einige wichtige Punkte, die ein Basisöl definieren:

  1. Verdünnung: Basisöle werden zur Verdünnung von ätherischen Ölen verwendet, um die hohe Konzentration zu strecken, um mögliche Hautreizungen zu vermeiden.
  2. Natürliche Extraktion: Die meisten Basisöle werden aus Nüssen, Samen oder Früchten gewonnen, oft durch Kaltpressung, um die Qualität und die nützlichen Eigenschaften des Öls zu erhalten.
  3. Neutraler Duft: Im Gegensatz zu ätherischen Ölen, die einen starken, charakteristischen Duft haben, sind Basisöle in der Regel geruchsneutral oder haben einen sehr leichten, natürlichen Duft.
  4. Nährstoffreich: Basisöle enthalten oft Vitamine, Mineralien und essentielle Fettsäuren, die der Haut nützen können, wie z.B. Vitamin E und Omega-3-Fettsäuren.
  5. Vielseitige Anwendung: z.B. bei einer Massage, Hautpflege, Haarpflege oder auch im Bereich der Aromatherapie.
  6. Gute Hautverträglichkeit: Basisöle sind in der Regel mild und gut verträglich und somit auch für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet.

Beliebte Basisöle sind unter anderem Mandelöl, Jojobaöl, Olivenöl, Kokosöl und Traubenkernöl. Sie werden oft nach ihren Eigenschaften und Vorteilen ausgewählt, wie z.B. der Fähigkeit, Feuchtigkeit zu spenden oder deren Haltbarkeit.

Sollten nun Fragen zur Anwendung von Basisölen auftauchen, dann freut euch auf unseren nächsten Blogbeitrag oder meldet euch jederzeit gerne persönlich.

Liebe GrĂĽĂźe

Markus

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert